Museum
in Digne-les-Bains

CAIRN, centre d'art

Das CAIRN (Informal Art Center for Research on Nature) ist bestrebt, das es umgebende Territorium aus der Sicht verschiedener Künstler wie Mark Dion, Delphine Gigoux-Martin, Herman de Vries und Andy Goldsworthy neu zu lesen, zu interpretieren und neu zu gestalten.
Das Cairn wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Gassendi-Museums gegründet und ist ein künstlerisches Labor, das zeitgenössisches Schaffen in ländlichen Gebieten unterstützt und verbreitet. Es bietet von Artists in Residence produzierte Ausstellungen mit einem Kulturprogramm und Vermittlungsaktionen mit unterschiedlichen Zielgruppen. In Zusammenarbeit mit dem UNESCO-Geopark und lokalen Behörden hat das Kunstzentrum CAIRN eine Sammlung von Werken auf dem Gebiet der Alpes de Haute-Provence erstellt. In Bezug auf den Kontext entworfen, verstreut in der Nähe der Dörfer oder entlang der Wege, laden die vom Cairn geschaffenen Werke die Besucher ein, die durchquerten Landschaften auf andere Weise zu entdecken und bieten einen anderen Blickwinkel auf die Orte, die Geschichte und die lokalen Traditionen.
The Cairn ist Teil von BOTOX(S), dem Netzwerk für zeitgenössische Kunst der Alpen und der Riviera, von dca / Französischer Verband für die Entwicklung zeitgenössischer Kunstzentren und des ELAN-Netzwerks (European Land Art Network) und profitiert von der finanziellen Unterstützung des Ministerium für Kultur/DRAC Provence-Alpes-Côte d'Azur, die Region Provence-Alpes-Côte d'Azur und die Stadt Digne-les-Bains.
Das Cairn konzentriert sich auf zeitgenössische Kunst und ist Teil des Museumszentrums Ambulo, das aus zwei weiteren Abteilungen besteht:
– Gassendi Museum / Kunst und Wissenschaft
– Maison Alexandra David-Neel / Asian Arts and Writer’s House
Wir sprechen: Englisch, Französisch

Themes

  • Kunst und Kultur

Standortdetails

  • Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel im Umkreis von 500 m
  • Bushaltestelle im Umkreis von 500 m
  • Am Rande der Stadt

Besuche

Mindestgruppengröße: 25 Personen

Individuelle Besuchsleistungen

  • Ungeleitete Einzeltouren dauerhaft

Gruppenbesuchsdienste

  • Ungeführte Gruppenbesuche auf Anfrage
  • Geführte Gruppenführungen auf Anfrage

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01. April bis 30. Juni 2024
MontagGeöffnet
DienstagGeöffnet
MittwochGeöffnet
DonnerstagGeöffnet
FreitagGeöffnet
SamstagGeöffnet
SonntagGeöffnet
8 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr
Öffnungszeiten vom 01. Juli bis 31. August 2024
MontagGeöffnet
DienstagGeöffnet
MittwochGeöffnet
DonnerstagGeöffnet
FreitagGeöffnet
SamstagGeöffnet
SonntagGeöffnet
Von 9h zu 19h
Öffnungszeiten vom 01. September bis 06. November 2024
MontagGeöffnet
DienstagGeöffnet
MittwochGeöffnet
DonnerstagGeöffnet
FreitagGeöffnet
SamstagGeöffnet
SonntagGeöffnet
8 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr

Preise

kostenlos

Ausstattung

Ausstattung

  • Parkplatz in der Nähe
  • Show-Room
  • Toiletten

Dienstleistungen

  • Bildungsbesuche
  • Zugang für Reisebusse
  • Shop
  • Freie Besuche
  • Führungen

Aktivitäten vor Ort

  • Ausstellungen

Heimische Tiere

Haustiere werden nicht akzeptiert

Angepasster Tourismus

Angepasster Service: An Sehbehinderungen angepasste Services, Rollstuhlgerecht mit Unterstützung, Harter Untergrund, Ebener Weg, Freie Verkehrsfläche, Gelände, vollständig barrierefreies Gebäude, Möglichkeit, jemanden vor dem Gelände abzusetzen, Zugangsrampe

Körperliche Behinderung

Der Rezeptionist des Kunstzentrums kann der Person im Rollstuhl beim Zugang zum Ausstellungsraum helfen.
Zugänglich, geeignet für pilotiertes FFT/FTT, geeignet für elektrisches FFT
Haltegriff für 2021 geplant.
Für den Zugang zum Ausstellungsraum müssen keine Türen geöffnet werden.

Sehbehinderung

Auf Anfrage besteht die Möglichkeit, Audioführungen durch die Ausstellungen zu organisieren.

Verknüpfte Angebote

Vor Ort…

Adresse

10 Aufstieg zum Parc St. Benoît
04000 Digne-les-Bains
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?