Gassendi-Museum

Gassendi-Museum © Gassendi-Museum
Gassendi-Museum © Gassendi-Museum
3360162-Slideshow ©
3360166-Slideshow ©
3360167-Slideshow © Jose Nicolas
3360168-Slideshow © Jose Nicolas

Gassendi-Museum
Gassendi-Museum
3360162-Slideshow
3360166-Slideshow
3360167-Slideshow
3360168-Slideshow
Das Gassendi Museum präsentiert enzyklopädische Sammlungen in den Bereichen Kunst, Lokalgeschichte sowie Physik- und Naturwissenschaften.

Beschreibung

Das Gassendi-Museum kann innerhalb und außerhalb der Mauern besichtigt werden.
In dem Gebäude aus dem 5. Jahrhundert ist der Besucher eingeladen, die Sammlung wie auf einem Bergpfad zu erkunden: Er geht durch die XNUMX Stockwerke, durchquert riesige Räume und enge Kabinette, in denen lokale Geschichte, bildende Kunst und zeitgenössische Kunst nebeneinander existieren, und stützt sich auf den Durchgang Nussbaum aus dem XNUMX. Jahrhundert offen für die Wissenschaften. Diese Reise, die den Körper ebenso einbezieht wie den Geist, spiegelt den empiristischen Gedanken des Wissenschaftlers Pierre Gassendi wider, den sein Gegner René Descartes mit der Formel ambulo ergo sum (Ich gehe, also bin ich) zusammenfasste.
In den Bergen kann die Sammlung zeitgenössischer Kunst beim Wandern entdeckt werden. Der Besucher wird zum Wanderer und taucht in die wilden Landschaften des UNESCO-Geoparks ein, um Werken zu begegnen, die in der Natur und in verlassenen Dörfern von zeitgenössischen Künstlern wie Andy Goldsworthy, Herman De Vries, Mark Dion, Paul Armand Gette, Trevor Gould und Stéphane Bérard geschaffen wurden , etc... Diese "Arbeitsplätze" bieten ein echtes Erlebnis für einen Zwischenstopp oder eine Übernachtung (auf telefonische Reservierung).

COVID 19 Sonderbestimmungen

Wir achten auf die gesundheitlichen Entwicklungen und die Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften. Wir verpflichten uns zu einem Ansatz, der die Empfehlungen der verschiedenen zuständigen Behörden respektiert. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um sie kennenzulernen.

Sprachen

  • Englisch
  • Italien

Labels & Zugänglichkeit

  • Label für nachhaltige Entwicklung
  • LPO
  • Sehenswürdigkeit Route Napoleon
  • Mitglieder der Haute-Provence

Angepasster Tourismus

  • Leichtgängiger und barrierefreier Boden
  • Keine Steigung> 5%
  • Rollstuhlgerecht mit Unterstützung
  • Keine Sprünge> 2 cm
  • Möglichkeit, jemanden vor der Website abzusetzen
  • WC + Haltegriff + Verkehrsraum
  • Reservierter Raum 330 cm breit <20 m vom Standort entfernt
  • Fehlende Schritte
  • Vorhandensein von Piktogrammen und / oder vereinfachten Grafiken
  • Zugänglich für selbstfahrende Rollstühle
  • Angepasste Dienste für Hörverlust
  • Angepasste Leistungen bei geistiger Beeinträchtigung
  • Standort, Gebäude teilweise zugänglich
  • Mindestdurchgangsbreite 90 cm
  • Innentüren mit einfachen Öffnungen
  • Aufzug (80 x 130 cm) und Tür> = 77 cm
  • Höhe ohne Tisch> = 70 cm Breite> = 77 cm

Besuche

Sprachen des Audioguides:

  • Allemand
  • Englisch
  • Espagnol
  • Français
  • Italien

Individuell

  • Ungeleitete Einzeltouren dauerhaft
  • Geführte individuelle Touren auf Anfrage

Gruppen

  • Ungeführte Gruppenbesuche auf Anfrage
  • Geführte Gruppenführungen auf Anfrage

Komfort / Dienstleistungen

  • Aufzug
  • Shop
  • Touristische Dokumentation
  • Parkplatz in der Nähe
  • Toiletten
  • Führungen
  • Bildungsbesuche

Aktivitäten vor Ort

  • Ausstellungen

Preise

Erwachsene: 6 €
Arbeitssuchender: 4 €.

Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren und Studenten.

Kostenlos am 1. Sonntag im Monat und bei überregionalen Veranstaltungen (Museumsnacht...)
Preis Museumspass: 4 €
Kostenlos für Studenten.

Zahlungsmittel

  • Bargeld
  • Kulturpass
  • überprüfen
  • Bank / Kreditkarte

Öffnung

Vom 15. Bis 05. Von 30 bis 09 Uhr
Dienstags geschlossen.
Außergewöhnliche Schließungen an Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag.
Möglicher Empfang von Schülern ohne Gesundheitspass montags, donnerstags und freitags vormittags.

Von 01 / 10 zu 14 / 05.
Dienstags geschlossen.
Außergewöhnliche Schließungen am 1. Januar, Ostermontag, Christi Himmelfahrt, 1. Mai, 8. Mai, 1. November, 11. November und 25. Dezember.
Mittwochs von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 30 Uhr. Von 17:30 Uhr bis 13:30 Uhr jeden zweiten Tag außer Dienstag.
Das Museum ist montags, donnerstags und freitags vormittags geschlossen, um Schulkinder ohne Gesundheitspass willkommen zu heißen.

Auf Nachfrage.

Zusatzinformation

  • Auf Anfrage

Schließen

Sushi-Haus

Restaurant

St. Hieronymus-Kathedrale

Historische Stätte und Denkmal