Rücksendung Rücksendung
Entrages

Le Cousson N°13 – Difficile – 12km – 4h30

Der Cousson, der symbolträchtige Gipfel des Pays Dignois, ist eine der beliebtesten Wanderungen der Bewohner der Umgebung. Von der Kapelle Saint-Michel-de-Cousson, die auf einem Felsvorsprung errichtet wurde, ist das Panorama großartig.

Entragen

Rundfahrt

Gelb, weiß rot

Reiseroute ab dem Dorf Entrages (4 Std. 30 Min., 12 km und 500 Höhenmeter):

Vom Dorfplatz von Entrages, 6 km von Digne les Bains entfernt, nehmen Sie einen Saumpfad, um Pas d'Entrages zu erreichen, dann einen Pfad zu den Hautes Bâties du Cousson (Ruinen des alten Weilers). Dort steigen Sie durch einen erfrischenden Buchenwald zu den beiden Gipfeln des Cousson auf. Nachdem Sie die Kapelle Saint Michel passiert haben, führt der Weg im Zickzack an der Seite entlang und dann auf dem Kamm, um den Pas d'Enttrages zu finden
Wenn Sie diesen Weg einschlagen, vergessen Sie nicht, dass Sie sich auf den Spuren Napoleons befinden, der ihn im März 1815 während seines berühmten Aufstiegs von der Insel Elba in Richtung der Hauptstadt beschritt.

Saint-Michel du Cousson
Entlang dieser Route klammert sich die Kapelle Saint-Michel du Cousson an eine schwindelerregende Klippe. Es ist ein bescheidenes Gebäude im romanischen Stil mit quadratischem Grundriss. Seine Wände sind an drei Seiten massiv, die Wand der dünneren Fassade wird von zwei kleinen Öffnungen durchbrochen.

Ein bemerkenswertes dekoratives Element, ein mit Maßwerk beschnitzter Stein, ziert die Oberseite der Tür. Bei Arbeiten im Jahr 1983 wurde das Original durch einen Guss ersetzt. Die Fassade wurde gerade renoviert.
Die Kapelle St. Michel du Cousson ist eine der ältesten Kapellen in Digne. Seine Gründung geht auf das Jahr 1035 zurück.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt