Assetal Nr. 3-Leicht 58km 3h

Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains © wego-Produktion
Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains © wego-Produktion
Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains © wego-Produktion
Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains © Tourismusbüro

Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains
Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains
Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains
Asse-Tal Nr. 3 Digne-les-Bains
Auf der Route des Galets du Géoparc überqueren Sie zweimal die Asse, einen wunderschönen Fluss. Halten Sie beim Aufstieg zum Col d'Espinouse im Schatten der Pierre d'Arc-Eiche, die als bemerkenswerter Baum aufgeführt ist, und genießen Sie das Panorama, wenn Sie den Pass erreichen.

Beschreibung

Ein 58 km langer Rundkurs durch Hügel, Lavendelfelder und provenzalische Dörfer.
Von Digne les Bains aus fahren Sie in Richtung Nizza, dann auf die Straße nach Chaffaut, bevor Sie die Stadt verlassen.
Nach dem Golfplatz biegen Sie links ab (D17) und erreichen Mézel, wo das Assetal beginnt. Durchqueren Sie das Dorf und fahren Sie weiter auf der D907. Biegen Sie nach Estoublon bei La Bégude rechts ab. Kreuz Bras d'Asse und Saint Jeannet.
Die Route führt Sie dann auf den Col d'Espinouse (10.4 km bei 4 %), der auf 1.119 m gipfelt, von wo aus Sie ein Panorama auf Digne les Bains und die Gipfel der Südalpen genießen können.
Kehren Sie über Le Chaffaut (D12) nach Digne les Bains zurück.

Profil

  • Höhe: 620 m
  • Schild
  • Positive Höhe: 620 m
  • Entfernung: 58 km
  • Dauer in Stunden: 3h0

Aktivitäten vor Ort

  • Radsport
  • Radtourroute

Preise

Den freien Zugang.

Öffnung

Das ganze Jahr hindurch.

Schließen