La Rouerie Nr. 6 – Durchschnittliche Schwierigkeit 12,5 km – 4h30

Tricky N°6 Der Zwischenstopp ©

Bei dieser Wanderung entdecken Sie verschiedene Landschaften, die typisch für die Haute-Provence sind: Buschland, Eichen- oder Buchenwälder, ein verlassenes Dorf sowie einige schöne Aussichtspunkte auf der Durance.

Beschreibung

Abfahrt ist in L'escale, vor der Grundschule. Der Weg durchquert zuerst den alten Weiler Cléments und steigt dann zum zerstörten Dorf Vière an. Erklimmen Sie dann 300 Höhenmeter auf einem gut markierten Weg. Eine Überquerung am Hang im Unterholz ermöglicht es Ihnen, 1 km lang zu verschnaufen, bevor Sie den Aufstieg zum Ort namens "weiße Bastide" fortsetzen. Wechseln Sie von dort in die Schlucht von Barrabine in Richtung Mirabeau. 1,2 km weiter zweigt der Weg rechts ab und steigt im Unterholz zum Kamm von Pailleroux an. Dann geht es hinunter nach L'Escale und durchquert nacheinander einen Eichenwald, ein Anbaugebiet, dann trockenes Buschland, eine Domäne aromatischer Pflanzen.

Beteiligen Sie sich an der Qualität Ihrer Übungsplätze:
Mit Suricate können Sie die Probleme melden, auf die Sie beim Üben stoßen. Damit Sie die markierten und gepflegten Wanderwege des Departements optimal nutzen können, bitten wir Sie, alle bei Ihren Outdoor-Aktivitäten beobachteten Anomalien über die nationale Website zu melden. Erdmännchen.

Profil

  • Höhe: 650 m
  • Schild
  • Kennzeichnung: Gelb
  • Positive Höhe: 650 m
  • Entfernung: 12.5 km
  • Dauer in Stunden: 4h30

Labels & Zugänglichkeit

  • Schaltungen von France_circuits
  • Im Freien
  • Registriert bei der PDIPR

Aktivitäten vor Ort

  • Fußgängersport
  • Wanderroute

Preise

Den freien Zugang.

Öffnung

Das ganze Jahr hindurch.

Schließen

Bei Tata Rosine

Restaurant

Malijai-Dorf

Historische Stätte und Denkmal