Wandern in Frankreich

Karl Speth © Charles Speth
wandern frankreich © wandern frankreich
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth
Karl Speth © Charles Speth

Karl Speth
wandern frankreich
Karl Speth
Karl Speth
Karl Speth
Karl Speth
Karl Speth
Karl Speth
Karl Speth
Karl Speth
Entdeckung der Schönheiten des Pays Dignois: alte verlassene und restaurierte Dörfer, Refuges d'Art, Sonnenauf- und -untergang, Viehzucht, Einführung in die Orientierung, Schneeschuhwanderungen, Wanderungen.

Beschreibung

Hauptsektoren: Massif des Monges, Bès-Tal, Haute-Bléone und Verdon.
Hauptthemen: Erdgeschichte, Kunsthütten, alte Dörfer, Sonnenauf- und -untergänge, Pastoralismus, Einführung in die Kartographie und Orientierung, Schneeschuhwanderungen.

Angebotene Ausflüge: ganztägig oder halbtags. Für Gruppen von 4 bis 14 Personen oder für Einzelpersonen innerhalb einer Gruppe von 5 bis 12 Personen.
Wanderleidenschaft oder Wanderallergie? Es gibt Ausflüge für alle Niveaus.

COVID 19 Sonderbestimmungen

Wir achten auf die gesundheitlichen Entwicklungen und die Einhaltung der geltenden Gesundheitsvorschriften. Wir verpflichten uns zu einem Ansatz, der die Empfehlungen der verschiedenen zuständigen Behörden respektiert. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um sie kennenzulernen.

Sprachen

  • Englisch
  • néerlandais

Labels & Zugänglichkeit

  • Geopark Haute-Provence
  • Mitglieder der Haute-Provence

Komfort / Dienstleistungen

  • Haustiere erlaubt

Haustiere erlaubt

Preise

Auf Nachfrage.

Zahlungsmittel

  • überprüfen
  • Feriengutscheine
  • Bargeld
  • Transfer

Öffnung

Das ganze Jahr hindurch.

Schließen

Die Gourmet-Eule

Restaurant

Dorf Champtercier

Historische Stätte und Denkmal

Hotel du Golf

Hotel - Restaurant