Was ist der Mountainbike-Aufenthalt in Le Fameux? Es ist eine Fülle von Enduro-Specials im Herzen des UNESCO-Geoparks Haute-Provence. Die Terres Noires sind ein außergewöhnliches Naturgebiet und ein wahrer natürlicher Bikepark. Aber Sie werden auch von der mondänen und verspielten Seite der Grauen Länder überrascht sein. Durchhalten, los geht’s!

Fabelhafte Schwarze Erden

Ein Schritt, zwei Schritte, bumm! Der Empfang ist schwierig und setzt sich auf der Haarnadelkurve oberhalb des Abgrunds fort, wobei man auf dieser leicht rutschigen, aber immer noch griffigen schwarzen Mergelkante balanciert. Die Terres Noires sind ein einzigartiger Mountainbike-Spot auf der Welt! Die Konzentration bleibt extrem, ein Slalom zwischen Eichen und Kiefern, der Atem stockt, das steile Relief des Geländes vibriert zwischen meinen Händen, eine direkte Verbindung mit der Erde.

Das Selbstvertrauen kehrt zurück, die Geschwindigkeit auch, ein Schleudern, 3 Kurven, der Rutschpfad ist mit seiner einspurigen Spur ein Geschenk der Götter ... Ja!

Überraschende Graue Länder

Die Frische des Unterholzes, der berauschende Duft des Ginsters, eine beeindruckende Passage auf dem Grat, Schluchten, zu überquerende Furten, ein Pfad, der sich durch die baumartige Heide schlängelt ... der absolute Genuss einer wilden Natur in Reinform !

Was gibt es Schöneres, als in diese Grauen Länder einzutauchen? Der Adrenalinkick ist garantiert, der Hang ist steil, der Weg anspruchsvoll, die Steine ​​rollen, Vorsicht vor Fehltritten! Die Gefühle sind unglaublich, es ist pures Mountainbiken!!

eine echte Flucht, die uns guttut! Wir werden uns sofort der Natur bewusst, die uns umgibt, und die Möglichkeit, in diese Natur einzutauchen und sich auf das Mountainbiken einzulassen, ist einfach großartig!

Unglaubliche Erfahrung!

Die Begegnungen sind zahlreich, die Wege abwechslungsreich an herrlichen und wilden Orten, ob im Wald oder in den Bergen. Dies ist eine großartige Gelegenheit für uns, die Haute Provence auf eine andere Art und Weise zu entdecken. Jeder hat sein eigenes Tempo, ruhig, wir gingen durch wilde und wenig frequentierte Räume, kein Weg ist wie der andere, wir werden wahrscheinlich nicht müde!

Wir werden den Natur- und Entdeckungsaspekt eines Roaming-Aufenthalts beibehalten, aber auch die angenehmen Momente des Teilens bei einem Getränk oder einer Mahlzeit. Ohne den herzlichen Empfang und das Lächeln unserer Gastgeber zu vergessen! Wir kommen auf jeden Fall wieder!!

Zur Vorbereitung Ihres Aufenthaltes

Fremdenverkehrsbüro Val de Durance und MTB-Basis

Schriftart Robert Farm
Allee der Bastide
04160 Schloss-Arnoux-Saint-Auban
Meinen Weg berechnen

Themen

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt