Du möchtest alleine fliegen, weißt aber nicht wie? Robin Lhuillier, Ornithologentrainer des LPO PACA, führt Sie zu den Gastgebern des Vogelreservats. Hören Sie ihnen zu, lernen Sie, ihre Symphonien zu erkennen und sie durch ihre Nuancen zu unterscheiden.

Erste Schritte zwischen Luft und Schilf

Das Schilfrohr verbiegt sich im Wind, bricht aber nicht. Das Plätschern der Felsen, das Pfeifen der Vögel und der orangefarbene Himmel verstärken diesen wilden See. Robin, ein Fachmann mit Leidenschaft für Vögel, öffnet sein Herz für den 100-prozentigen Austausch in der Natur.

Der Pirouettenreiher…

Mitten im Schilf postiert, Fernglas auf der Nase, Teleskope in der Hand. Der Reiher dreht seine Pirouetten, der Reiher tut Gutes und der Kormoran schwebt im Wind. Der Tanz ist wild und majestätisch, das Ballett fesselnd.

Hier ist Hauptverkehrszeit!

Hunderte von majestätischen Vögeln schießen auf, streichen an uns vorbei, wirbeln herum, bevor sie elegant auf dem See landen. Hingerissen von den faszinierenden und gefiederten Geschichten von Robin, werden wir Zeuge eines seltenen Anblicks: Ein Greifvogel mitten in der Jagd fliegt nur wenige Meter von unseren Köpfen entfernt. Er fängt seine Beute und schlüpft so schnell weg, wie er angekommen ist, und bringt uns zum Schweigen.

Es ist super interessant, sich die Zeit zu nehmen, all diese Vögel und ihre Bewegungen zu beobachten, allein oder in Gruppen... Durch Beobachtung können wir wirklich verstehen, wie wertvoll die Umwelt für sie, aber auch für uns ist...

Der Höhepunkt der Show

Der letzte Aussichtspunkt führt uns zu einem Panorama des Reservats. Kraftvoll und bewegend, das Gemälde ist großartig, der Moment unvergesslich. Am Fuße der Berge verschlägt uns das bläuliche Wasser inmitten des von der Abendsonne vergoldeten Schilfs die Sprache. Es ist schwer, die Augen von diesem Luftballett abzuwenden ...

Der Zeitpunkt der Beobachtung

Verlängern Sie das Erlebnis

In diesem Teil der Durance bieten die Ökotourismus-Einrichtungen herrliche Ausblicke auf den Fluss, seine Fauna und Flora. Überqueren Sie die Himalaya-Fußgängerbrücke, folgen Sie dem Fluss zu Fuß oder mit dem Fahrrad und beobachten Sie die Umgebung anhand der zahlreichen Informationstafeln.

Öko-Spaziergang

Themen

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt