Mao-Praktikum

Bild Praktikum Mao ©

Spielerischer Entdeckungs- und Initiationsparcours zum Zusammenspiel von live elektronischer und instrumentaler Musik und kollektivem Schaffen, der in eine öffentliche Aufführung auf der Bühne des EJAMSLIVE Festivals mündet.

Beschreibung

In diesem Jahr werden die Teilnehmer gebeten, ein kollektives Werk zu komponieren und zu schaffen, das sich aus Experimenten zusammensetzt, die mit den Musikern Rémi Lavialle und Ben Stocker entwickelt wurden.

Dieses Werk wird der Öffentlichkeit um 20 Uhr vor dem Konzert RUBEN PAZ ET CHÉVÉRÉFUSION auf der Bühne von General De Gaulle um 30 Uhr am Samstag, den 21. Juli, zurückgegeben.

Ab 10 Jahren richtet sich dieser Kurs an Instrumentalisten und Fans elektronischer Musik, die neugierig sind, die Möglichkeiten der Wechselwirkungen zwischen neuen Technologien und LIVE-Instrumenten zu entdecken.

Einzelkarte für 3 Tage: 21 €
INFORMATION UND ANMELDUNG LUMEN: 04 92 30 87 17

Preise

Einzelpreis: 21 €.

Öffnung

Von Donnerstag, 30. Juni bis Samstag, 2. Juli 2022.