Konzert mit THE PRIZE

DER PREIS © DER PREIS

Konzert mit THE PRIZE im Kulturzentrum René Char im Rahmen des Festivals EJAMSLIVE (Konzertabende am 12. und 13. Mai).

Beschreibung

Auf dem langen Weg, den eine Künstlerkarriere darstellt, hat er
ist selten genug, dass ein kleiner Samen zufällig von a gepflanzt wird
Treffen konnte, Jahre später, gebären
Eine prächtige Pflanze, die nur darauf wartet, zu gedeihen.

Wie konnte Christophe Godin, damals nach seinem Abenteuer Mörglbl damals Gründungsmitglied der Gruppe Gnô, 2001 denken, dass er sich zwanzig Jahre später nicht nur kreuzen würde, als er seine Gitarre auf die Tracks des Konzeptalbums Obsessions legte mit Maggy Luyten (ex-Nightmare), aber zusätzlich in seiner Gesellschaft und der seiner Komplizen Ivan Rougny und Aurel Ouzoulias (Satan Jokers), ausziehen würde, um die Heavy-Rock-Szene am Steuer des Schiffes The Prize?! zu erobern. .. Wie sollte man in der Tat nicht gleich beim ersten Hören dieser Traumkombination erliegen, in der sich die Einflüsse und Wege jedes einzelnen zu einer perfekten Alchemie vermischen, sowohl musikalisch als auch menschlich - das erste Werk der Gruppe, das dieses Jahr hereinstürmt unsere Mülleimer! - Der Zuschauer wird auf einen Weg getrieben, auf dem Elektrorock auf Hardrock, Pop oder bluesige Klänge trifft, wo jeder Titel, der in unseren Ohren explodiert, eine verzauberte Klammer mit einem starken euphorischen Inhalt ist, wo der Wunsch und das Bedürfnis zu teilen so wesentlich sind wie sie sind sichtbar.

Ivan Rougny [Bass]
Aurel Ouzoulias [Schlagzeug]
Ivan Rougny [Bass]
Christophe Godin [Gitarre]
www.theprizeband.com

Preise

Einzelpreis: 6 bis 18 €.


Pass für die beiden Abende des EJAMSLIVE-Festivals (ANTOINE BOYER & SAMUELITO am 12. + THE PRIZE am 05.) für 13€.

Öffnungszeiten

Samstag, 13. Mai 2023, 20 Uhr.

Schließen