Große Mountainbike-Kreuzung Les Chemins du Soleil

Logo Die Wege der Sonne mtb ©
5190306-Slideshow © Jean-Luc ARMAND

Logo Die Wege der Sonne mtb
5190306-Slideshow
Diese vom FFC (Französischer Radsportverband) gekennzeichnete Route bietet viele Dienstleistungen entlang der Strecke (Empfangs- und Informationspunkte, Panoramablick auf die Rennstrecken, Streckenpläne, Wasch- und Reparaturstellen usw.).

Beschreibung

Die Wege der Sonne entdecken den natürlichen und kulturellen Reichtum der Voralpenmassive und bieten zwei Lehrpfade, die von außergewöhnlichen Landschaften und Schutzgebieten gesäumt sind. Insgesamt sind 1500 km Wanderwege von den Alpen bis zum Mittelmeer aufgelistet, für 4 Aufenthalte von 5 bis 7 Tagen. Die 1. Route erstreckt sich vom Rhonetal bis zu den provenzalischen Alpen (Valence-Gap-Sisteron), während die 2. vom Genfer See bis zum Mittelmeer (Grenoble-Nizza) führt.
Ein Teil dieser langen Überfahrt, die Grenoble oder Valence mit Nizza verbindet, umfasst die 270 km, die in den Alpes de Haute-Provence (Sisteron – Val de Durance – Digne-les-Bains – Tartonne – Saint-André-les-Alpes – Castellane) abgesteckt sind.
Eine sportlichere Route über die Berge verbindet Sisteron, Thoard und Digne-les-Bains.
Um mehrere Tage mit dem Mountainbike unterwegs zu sein, wurde eine große Tour von 125 km auf den Chemins du Soleil zwischen Sisteron, Thoard, Digne-les-Bains und zurück über die Täler Bléone und Durance eingerichtet.

Alle Informationen zu Mountainbike-Strecken und GPS-Tracks unter: www.vtt.alpes-haute-provence.fr

Profil

  • Schild
  • Entfernung: 1500 km

Labels & Zugänglichkeit

  • Schaltungen von France_circuits

Aktivitäten vor Ort

  • Radsport
  • MTB-Strecke

Preise

Den freien Zugang.

Öffnung

Das ganze Jahr hindurch.

Schließen

Dorf Chateau-Arnoux / St. Auban

Historische Stätte und Denkmal

Burgrestaurant

Hotel - Restaurant

Gästezimmer La Voute

Zimmer mit Frühstück