MOUSTIERS-SAINTE-MARIE – Der Gipfel des Montdenier

Montdenier © Stefano Blanc - PNR-Verdon
Montdenier © Laura Chastel PNR - Verdon
Montdenier.-les-Crêtespg © Stefano Blanc - PNR-Verdon

Montdenier
Montdenier
Montdenier.-les-Crêtespg
Schöne Wanderung mit herrlichem Blick auf die umliegenden Gipfel. Die Zugänge nach Montdenier durch den Wald sind hervorragend.

Beschreibung

Überqueren Sie die Straße und biegen Sie links auf den Waldweg von Mouresse ab. 200 m weiter, an der Kreuzung von Guiousse, fahren Sie in Richtung Mouresse/Saint Jurs, lassen die Marignol-Route rechts liegen und fahren auf dem Weg weiter. Er durchquert auf fast 4 km den wichtigen Nationalforst von Montdenier. Nach der Überquerung der Ruinen von Mouresse erreicht der Weg eine Senke im Tal von Balène und 500 m weiter die Kreuzung von Saint-Jurs. Verlassen Sie den leichten Abstieg zum Dorf auf der linken Seite und folgen Sie dem Pfad, der etwas höher zum Pass Saint-Jurs führt 1 - Verlassen Sie den Weg und folgen Sie dem Pfad nach rechts. Nach einem leichten Anstieg unter dem Wald erreichen Sie eine Schlinge. Den Zugang zum Gipfel des Agra (1523 m) rechts liegen lassen und gegenüber weitergehen. Der Weg steigt ab und steigt dann zum Col de Saint-Jurs an. 2 - Verlassen Sie am Pass den Montdenier-Weg rechts und fahren Sie 150 m geradeaus auf dem Waldweg weiter. Nehmen Sie den Fußweg rechts hinauf in Richtung Agra und Montdenier. Gehen Sie etwas höher wieder auf den Weg. Folgen Sie ihm auf dem Weg nach oben erneut für ca. 500 m. Ein Pfosten zeigt in der Kurve den Beginn des Weges an, der zum Gipfel des Montdenier führt. Dieser Aufstieg (300 m Höhenunterschied, etwa eine Stunde Gehzeit) erfolgt unter den Kiefern, dann schnell entlang des felsigen Grats von Bougès durch die Weiden von Montdenier. Den gleichen Weg wieder hinunter bis zum Forstweg. 3 - Steigen Sie weiter auf dem Weg zum Col de la Cabane. Die Strecke geht weiter leicht bergab an den Hängen von Montdenier. Lassen Sie eine erste Spur rechts liegen und erreichen Sie nach ca. 1,5 km eine neue Kreuzung. Gehen Sie rechts hinunter zum Bauernhof Marignol. Nach einem Kilometer trennen sich die Wege von Marignol und Montdenier (Möglichkeit zum Anschluss an den 300 m entfernten Bauernhof; Quelle, Unterstände). 4 - Folgen Sie dem Weg nach rechts. Oberhalb des Stausees der Marignol-Schlucht und weiter auf dem Weg, der unter den Kiefern in Richtung Tal führt. Am Ausgang des Waldes dominiert der Weg das Plateau. Fahren Sie mit einem langen Abstieg am Hang fort und stoßen Sie dann auf den Startweg stromaufwärts des Bauernhofs Naverre.

Profil

  • Höhe: 850 m
  • Schild
  • Markierung: Markierung kleine Wanderung
  • Positive Höhe: 850 m
  • Entfernung: 18.17 km
  • Dauer in Stunden: 7h0
  • Am besten machst du diese Wanderung am Morgen, wenn du etwas Schatten möchtest. Planen Sie Wanderstöcke ein, falls vorhanden. Planen Sie während der Zeit starker Hitze 4 Liter Wasser pro Person ein, ohne Brille, Hut und Sonnencreme zu vergessen. Mögliche Variante: Start vom Col de Saint Jurs Saint-Jurs vermeidet den langen Waldweg.

Aktivitäten vor Ort

  • Fußgängersport
  • Wanderroute

Preise

Kostenlos.

Öffnung

Schließen

Dorf Saint-Jurs

Historische Stätte und Denkmal

Campingplatz Vauvenières

Camping auf dem Bauernhof